Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker by María Cristina Blohm

By María Cristina Blohm

María Cristina Blohm untersucht die Problematik des Zugangs und der Nutzung humangenetischer Ressourcen Indigener Lateinamerikas und stellt auf der foundation des Stakeholderansatzes Lösungsansätze vor, welche die fundamentale Grundrechte und Grundfreiheiten des Menschen sowie die bioethischen Grundprinzipien für populationsbezogene Forschungsorganisationen berücksichtigen.

Show description

Read Online or Download Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker Lateinamerikas: Eine Stakeholderanalyse PDF

Best genetics books

The Genetic Gods: Evolution and Belief in Human Affairs

John Avise provides a evaluate of up to date molecular biology that is particularly obtainable to the 'lay' reader with a few earlier publicity to the final zone of evolutionary-genetics. The discussions are slightly philosophically charged (i. e. they don't stay inevitably technical) and comment on social, emotional, and theological concerns too.

Natural Genetic Engineering and Natural Genome Editing (Annals of the New York Academy of Sciences)

The new literature on complete genome sequences presents ample facts for the motion of traditional genetic engineering in evolution. Discoveries approximately ordinary genetic engineering have coincided with quick growth in our figuring out of epigenetic keep watch over and RNA-directed chromatin formation. targeted cognizance has to be paid to the position of viruses and similar so-called "parasitic" components within the starting place of genome formatting and average genetic engineering functions in particular the position of non-random genetic switch operators within the creation of advanced evolutionary innovations.

Evolution and Genetics of Populations. Volume 4: Variability within and among natural populations

"Wright's perspectives approximately inhabitants genetics and evolution are so primary and so accomplished that each critical scholar needs to study those books firsthand. . . . e-book of this treatise is an immense occasion in evolutionary biology. "-Daniel L. Hartl, BioScience

Extra resources for Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker Lateinamerikas: Eine Stakeholderanalyse

Example text

Bersetzung in: De Colle 2004: 526–527. 2 Stakeholderansatz Die zweite, spezifischere Definition sagt, dass in einem engen Sinne Stakeholder all jene Personen und Gruppen sind, von denen die weitere Existenz der Organisation abhängt. Mitarbeiter, Kunden, bestimmte Lieferanten, wichtige Behörden, Anteilseigner, bestimmte Geldinstitutionen und weitere zählen demnach im engen Sinne zu den Stakeholdern. Stakeholder im weiten Sinne Stakeholder im engen Sinne öffentliche Interessengruppen Bürgerinitiativen örtliche Gemeinden Regierungsbehörden Berufsverbände Mitbewerber Gewerkschaften Kunden Mitarbeiter Anteilseigner Mitarbeiter Anteilseigner Geldinstitutionen Kunden bestimmte Lieferanten wichtige Behörden Fazit: Alle Grupppen, die auf die Organisation einwirken oder von ihr beeinflusst werden.

Die Abgabe von Blut an Personen fremder Kulturen dürfte sogar ein Sakrileg darstellen. Im Zusammenhang mit Fragen nach Zugangsmöglichkeiten zu humanen genetischen Materialien indigener Völker, ist die Gegenüberstellung der jeweiligen Eigentumsvorstellungen unerlässlich. Grundsätzlich gilt, dass das europäisch-angelsächsische Eigentumsverständnis fatale Folgen für die indigenen Völker im Laufe der Geschichte hatte und weiter hat, wie aus der folgenden Passage aus der Indigenous Peoples Earth Charter von 1992 ersichtlich wird: “The eurocentric notion of ownership is destroying our peoples.

101 Dabei ist von Bedeutung, dass dieser Ansatz alle Interessengruppen mit legitimen Ansprüchen102 – einschließlich Shareholder, die ebenfalls Stakeholder sind,103 gleichermaßen Beachtung zollt. 106 Darüberhinaus entspricht das Bestreben, die Vorteile des freien Marktes zu erhalten und damit verbundene mögliche ethische Probleme zu minimieren107 als eines der wichtigen Anliegen des Stakeholderansatzes, der zu untersuchenden Problematik des Zugangs zu humangenetischen Ressourcen und zielt auf die Lösung der generierten Probleme.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 23 votes